Elektronische Reisegenehmigung (ETA) für Kanada
Unsere Agentur ermöglicht Ihnen, ETA, das für Kanadareisen benötigte E-Visum, in weniger als 24 Stunden zu erhalten. Es ist Pflicht, das Formular für das Antragsverfahren vor der Reise nach Kanada auszufüllen.
Folgen Sie uns Facebook
+33892472020

Nach Ihrer Bewerbung: Nächste Schritte

Electronic Travel Authorization (eTA) Bewerbung

In den meisten Fällen erhalten Bewerber die Bestätigung von Citizenship and Immigration Canada innerhalb von Minuten. Manche Anfragen können jedoch mehr Zeit in Anspruch nehmen. Sollte dies bei Ihrer Bewerbung der Fall sein, erhalten Sie innerhalb von 72 Stunden eine E-Mail vom CIC, die ihnen sagt, was zu tun ist.

Änderung Ihrer E-Mail-Adresse

Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse nach Ihrer Bewerbung geändert haben, müssen Sie sie online aktualisieren..

Nach Erhalt Ihres eTAs

Sie werden per E-Mail benachrichtigt, wenn Ihr eTA bewilligt wurde. Ihr eTA ist mit dem Pass verbunden, den Sie in Ihrer eTA-Bewerbung angegeben haben. Sie müssen diesen Pass jedes Mal beim Personal der Fluggesellschaft vorzeigen, wenn Sie ein Flugzeug nach Kanada besteigen.

Ihr eTA erlaubt einen Aufenthalt in Kanada für bis zu sechs Monate oder bis zu dem von einem Grenzbeamten bei der Einreise festgelegten Zeitpunkt. Wenn Sie länger in Kanada bleiben müssen, müssen Sie sich um eine Verlängerung bewerben.

Sobald Sie Ihr eTA haben, ist es für fünf Jahre oder bis zum Ablauf Ihres Passes gültig, je nachdem, was zuerst eintritt.

Anmerkung : Eine gültige eTA und ein (Reisedokument) ermöglichen die Einreise nach Kanada. Wenn Sie an der Grenze ankommen, wird Sie ein Grenzbeamter nach ihrem Pass oder Reisedokumenten Fragen und ein paar Fragen stellen. Dieser Beamte entscheidet dann, ob Sie einreisen können.

Bewerbung für ein Besuchervisum

Die meisten Bewerbungen für ein Besuchervisum (temporäres Aufenthaltsvisum) werden in ein paar Wochen oder weniger bearbeitet. Bearbeitungszeiten sind abhängig vom Visumsbüro.

Wie Ihre Visumsbewerbung bearbeitet wird

Nachdem Sie Ihre Bewerbung abgeschickt haben, wird das Visumsbüro sie prüfen, um sicherzustellen, dass sie komplett ist und alle nötigen Dokumente vorhanden sind. Ist Ihre Bewerbung unvollständig, wird sie nicht bearbeitet und an Sie zurückgeschickt.

Wenn Ihre Bewerbung vollständig ist, könnte es sein, dass das Büro Sie nach folgendem fragt:

Medizinische Untersuchung
Sie benötigen eventuell eine medizinische Untersuchung, um nach Kanada einreisen zu dürfen. Ist dies der Fall, wird das Büro Ihnen Anweisungen schicken.
Wenn Sie eine medizinische Untersuchung brauchen, könnte das Bearbeiten Ihrer Bewerbung länger dauern, da Sie Zeit für das Ausmachen eines Termins und für die Untersuchung benötigen, und der Arzt Zeit braucht, um die Ergebnisse an Citizenship and Immigration Canada zu schicken.

Führungszeugnis
Sie werden eventuell um Ihr Führungszeugnis und das aller Familienmitglieder über 18 gebeten, die mit Ihnen nach Kanada kommen. Das Visumsbüro wird Sie kontaktieren, wenn dieser der Fall ist.

Interview
Wenn ein Visumsbeamter beschließt, dass ein Interview nötig ist, wird er Sie kontaktieren, um Zeit und Ort mitzuteilen. Die meisten Entscheidungen werden ohne Interview getroffen.

Rückgabe der Dokumente

Nachdem der Visumsbeamte Ihre Bewerbung, Ihren Pass und andere Originaldokumente überprüft hat, erhalten Sie sie zurück.

Bitte beachten Sie, dass originale Bankauskünfte nicht zurückgegeben werden.

Wenn Ihre Bewerbung angenommen wird
Das Visum wird in Ihren Pass gestempelt.

Wenn Ihre Bewerbung abgelehnt wird
Wenn Ihre Bewerbung abgelehnt wird, erhalten Sie eine Erklärung, weshalb.

Adressänderung

Wenn sich Ihre Adresse, Telefonnummer oder eine andere Kontaktinformation nach Ihrer Bewerbung ändert, müssen Sie dem kanadischen Visumsbüro Ihres Landes oder Ihrer Region Bescheid geben.

Nachdem Sie ein Visum erhalten haben

Ein gültiges Besuchervisum und Reisedokument garantieren nicht, dass Sie nach Kanada einreisen können. Ein Grenzbeamter kann beschließen, dass Ihnen die Einreise nicht länger gestattet ist, weil:
  • sich Ihr Fall geändert hat oder
  • es neue Informationen über Sie gibt. Beispielsweise, weil Sie falsche oder unvollständige Informationen auf Ihrer Bewerbung angegeben habe.